Kekse ohne Ei - Leckere Geheimtipps

Unsere Specials aus den Keks-Kategorien

Riegel & Lecker-Schmecker

Weicher Mandel-RiegelDie Kekse ist einfach zu lecker

Warum dieser?
Frei nach dem Motto Der Letzte wird der Erste sein: Der Mandel-Riegel ist die letzte Keksvariante gewesen, die wir zu Beginn gebacken haben. Kurz bevor wir mit dem ersten Sortiment online gehen wollten, dachten wir: “.. irgendetwas fehlt noch..!”

Wir fingen noch einmal an zu kreieren und zu probieren. Als dann das erste Blech Mandel-Riegel aus dem Ofen kam und abkühlte, konnten wir es kaum erwarten, ihn anzuschneiden. Beim ersten Bissen sagten unsere Blicke alles. Dieser letzte Keks wird der Erste sein. So bekam er als unsere Nummer 1 auch die Artikelnummer 1.

Jetzt es gibt kaum jemanden, der diesen Riegel nicht mag. Auch auf jeder Messe ist der weiche Mandel-Riegel einer der beliebtesten Kekse.
» Zum Produkt im Shop

Amaretto-Kugel

Warum diese?
Die Amaretto-Kugel ist fast schon eine kleine Praline.. wir nennen unsere Kugeln Konfektkugeln – aus Keksteig, den wir verfeinern mit Kuvertüre und manchmal einem Schuss Alkohol. Bei den Amarettokugeln mit dem wunderbaren Mandellikör.

In unserer Kategorie Riegl & Leckerschmecker ist sie zu finden:
» Zum Produkt im Shop

Die Geliebten & Gefüllten

Haselnuss-PlätzchenVerführerische Cookies

Warum diese?
Diese Plätzchen finden Sie in unserem Shop unter der Kategorie „Geliebte & Gefüllte“. Obwohl sie eigentlich besser in „Zum Tee oder Kaffee“ oder in die Winter-Kategorie passen würden. Sie gehören aber zu den Geliebten, weil sie eines der ältesten Rezepte in unserer Familie sind.

Schon 2 Generationen vor mir wurden diese Plätzchen mit viel Liebe zum Detail gebacken. Es wird z.B. erst das Wasser aus der Butter gekocht, dann lässt man es abkühlen (wie beim indischen Ghee), und noch einiges mehr. Dadurch ist die Konsistenz dieser Plätzchen sehr besonders. Sie ist fest und locker zugleich, nicht trocken und sehr aromatisch.

Die Haselnuss-Plätzchen wurden damals nur zu besonderen Tagen gebacken – und alle liebten diese Kekse. Heute können wir sie das ganze Jahr über genießen.
» Zum Produkt im Shop

Zimtsterne

Warum diese?
Auch die Zimtsterne würden eher in die Weihnachts-Kategorie passen. Ihren Weg in die Geliebten und Gefüllten fanden sie durch die unzähligen Arbeitsversuche und Experimente der Glasur.

Da in unserem Sortiment alle Kekse ohne Ei gemacht werden, war die klassische Eiweiß-Zucker-Glasur, die mitgebacken wird, schwerlich zu ersetzen. Nach gescheiterten …zig-Versuchen erhitzen wir nun einfach etwas Puderzucker mit etwas Zimt – und diese Glasur schmeckt köstlich!

» Zum Produkt im Shop